• Zahra

Testbericht SAWOO – Woolive-Set

Im Rahmen der Markteinführung der neuen, nachhaltigen Schweizer Marke SAWOO, wurde ich ausgewählt das fünfteilige Rasier-Set «Woolive» zu testen. Das hochwertige Set besteht aus folgenden Produkten:


• Rasierhobel aus Olivenholz und Edelstahl

• Rasierpinsel aus Olivenholz und Nylonborsten

• Rasierschale aus Edelstahl

• Rasierklingen (10 Stück)

• Rutschfester Ständer aus Chromstahl und Olivenholz


Ich habe die Produkte in den letzten Wochen unter verschiedenen Gesichtspunkten intensiv getestet. Die für mich relevantesten Kriterien sind diese:


• Handhabung

• Gründlichkeit

• Verwendete Materialien

• Preis- / Leistungsverhältnis


In den folgenden Abschnitten werde ich detailliert auf die einzelnen Punkte eingehen und meine Erfahrungen zusammenfassen.


Handhabung Der Rasierhobel liegt perfekt in der Hand – bei mir UND meinem Partner, obwohl unsere Hände sehr unterschiedlich gross sind. Der Griff rutscht nicht und der Hobel kann so kontrolliert und sicher geführt werden. Dies ist besonders wichtig, da ich den Rasierer für alle Körperzonen verwende und ich mich auf guten Grip verlassen können muss.


Auch der Pinsel ist sehr angenehm zu benutzen, da er ebenfalls sehr gut in der Hand liegt. Durch die Struktur der Borsten ist kaum Druck notwendig, um die Seife oder das Gel gleichmässig auf der Haut zu verteilen.


Die Rasierschale hat die optimale Grösse, damit man sie auch mit kleineren Händen gut halten kann, um die Rasierseife aufzuschäumen. Der Edelstahl lässt sich nach der Benutzung leicht und schnell reinigen.


Der Ständer bietet Platz für den Pinsel und den Rasierhobel. Mit nur einem Griff können beide Produkte schnell platziert oder benutzt werden. Zusätzlich sind sie durch den Ständer direkt weggeräumt und sehen auch noch stylish aus.


Der Wechsel der Rasierklinge ist durch einen einfachen Drehmechanismus sehr unkompliziert und sicher (kein Schneiden). Die einzelnen Teile des Rasierhobels können durch diesen Mechanismus auch leicht und gründlich gereinigt werden.


Gründlichkeit

Bei diesem Punkt war ich sehr positiv überrascht – denn eine solch gründliche Rasur habe ich noch nie erlebt. Zu Beginn war ist etwas skeptisch, da es nur eine Klinge ist und nicht – wie bei herkömmlichen Plastikrasierern üblich – mehrere nebeneinander liegende Klingen. Trotz dieser Tatsache reicht mit dem «Woolive» ein Durchgang für ein glattes Ergebnis.


Meine Haut ist von jeher sehr empfindlich und neigt zu starken Rötungen nach der Rasur. Seit ich den «Woolive» benutze, ist meine Haut kaum mehr gereizt und viel weicher. Die klassischen Rötungen sind auch praktisch verschwunden. Zusätzlich schneide ich mich beim Rasieren auch nicht mehr, was für mich ein enormer Bonuspunkt ist.


Ich benutze den Rasierhobel für den gesamten Körper – also auch für die Intimzone. Nach anfänglicher Vorsicht, geht auch dieser Part inzwischen ganz leicht von der Hand. Die Haut zwischen den Fingern leicht spannen, rasieren und das Topergebnis geniessen. Der Rasierhobel ist tatsächlich für ALLE Körperzonen geeignet und bringt überall ein grossartiges Resultat. Er gleitet sanft und sicher über die Haut und hinterlässt ein wohliges Gefühl.


Für mich war Rasieren immer ein «muss-halt-sein»-Moment, doch inzwischen gehört es zu meinem Beauty-Ritual dazu und ich empfinde es als entspannend.


Verwendete Materialien

Es wird absolut kein Plastik verarbeitet – für mich bereits ein ausschlaggebendes Argument, aber bei Weitem nicht das einzige!


Die Materialien, die für dieses Rasier-Set verwendet wurden, sind sehr hochwertig und nachhaltig – beides Punkte, die für mich relevant sind, da meine Familie und ich sehr darauf achten.


Das Olivenholz ist wunderschön und edel. Durch die Maserung ist tatsächlich jedes Produkt ein Unikat, was für mich ein zusätzliches Highlight ist. Die Verarbeitung ist absolut fehlerfrei und stimmig.


Die beim Rasierpinsel verwendeten Nylonborsten (als wunderbare tierleidfreie Alternative zu Echthaaren) sind wahnsinnig weich und absolut nicht kratzig. Des Weiteren verliert dieser Pinsel auch bei häufiger Verwendung kaum Borsten – eine sehr erfreuliche Premiere für mich, obwohl ich bereits verschiedene Modelle ausprobiert habe in der Vergangenheit.


Die rostfreien Rasierklingen sind sehr langlebig – bei uns ersetzt eine Klinge locker 3-4 herkömmliche Rasierklingen. Sie können auch einfach in der Altmetallsammlung entsorgt werden, was wiederum ein weiterer Schritt in Richtung Abfallreduktion ist. Wir sammeln sie in einer leeren Streichholzschachtel und entsorgen sie ordnungsgemäss.


Das gesamte Set lässt sich sehr leicht reinigen. Ich verwende lauwarmes Wasser und bei Bedarf ein wenig Seife. Trotz häufiger Benutzung sieht das Set noch immer aus wie neu. Der Pinsel bleibt weich und wird weder spröde, noch hart. Alle Teile sehen toll aus und sind eine Aufwertung für das Badezimmer – optisch, inhaltlich und funktionell.


Preis- / Leistungsverhältnis

Der Preis scheint auf den ersten Blick eher hoch zu sein – allerdings relativiert sich dieser Eindruck bei genauerem Hinschauen schnell. Das Set ist sehr hochwertig und edel – hergestellt aus nachhaltigen Materialien und tierleidfrei. Dazu kommt, dass die Ersatzklingen gerade mal -.49 Rappen pro Stück kosten und somit ein enormes Sparpotential bieten (vgl. Gillette Venus / 1 Ersatzklinge durchschnittlich 1.90 Franken). Durch die Langlebigkeit der Klingen und die Tatsache, dass kein Abfall entsteht, ist der gesparte Betrag sogar noch höher. Für mich ist der Preis von 159.- Franken absolut gerechtfertigt und das Preis- / Leistungsverhältnis mehr als gut.


Fazit

Das «Woolive»-Set hat mich auf ganzer Linie total überzeugt und begeistert. Die Haut, die Umwelt und der Geldbeutel profitieren von diesen Produkten. Die hochwertige Verarbeitung, der edle Look, die hohe Funktionalität und die Grundsätze der Firma in Bezug auf Nachhaltigkeit, tierleid- und abfallfreie Herstellung und Kundenservice entsprechen genau meinen Erwartungen und Bedürfnissen. Für mich persönlich ist der «Woolive» nicht mehr wegzudenken, besonders weil mein Mann und ich ihn benutzen können – jeder mit seiner eigenen Klinge.


Ich möchte mich herzlich bei SAWOO bedanken, dass ich als Testperson meine Begeisterung mit anderen Kunden teilen kann und erwarte bereits jetzt ungeduldig den Launch weiterer Produkte dieser noch jungen Marke. Ich habe keinen Zweifel daran, dass sich SAWOO auf dem Markt durchsetzen wird und die grossartigen Artikel bald bei ganz vielen Leuten nicht mehr wegzudenken sind.

124 Ansichten0 Kommentare